Musik


Direkt zum Seiteninhalt

Seit Jahrhunderten ist Musik eine sehr wichtige und beliebte Kunst.

Naturvölker nutzen seit Jahrtausenden Musik für ihre Rituale. Musik kann sehr vielseitig sein. So gibt es den Gesang ohne instrumentale Begleitung oder auch den Gesang mit Begleitung eines Orchesters.

Viele Musikrichtungen sind im Lauf Jahre entstanden. Auch die Art der Musikinstrumente hat sich ständig weiterentwickelt. So waren die ersten Instrumente noch relativ einfach. Zu den ersten Instrumenten gehörten die Trommeln und einfache Flöten.

Es kamen immer mehr Instrumente dazu. Die ersten Saiteninstrumente entstanden im 8. Jahrhundert im Orient und im spanischen, maurischen Raum. Danach spielte man bis in das 16. Jahrhundert hinein auf der Fidel. Seit 1540 gibt es die heutige Violine.
Der bekannteste Geigenbaumeister war Antonio Stradivari, dessen Geigen heute fast unbezahlbar sind. Das weltweit älteste Klavier stammt aus dem Jahr 1726 und ist in Leipzig ausgestellt. Der Vorgänger des Klaviers war das Spinett, das aber in der Tonqualität nicht so gut war.

Das Spinett war ein Instrument der Renaissance und des Barock. So wie sich die Instrumente entwickelten, so entwickelte sich auch die Musik weiter. Es entstanden Orchester und man schrieb Musik in Noten auf. Opern wurden komponiert. Die ersten Tonträger waren die Grammophone.

Nun konnte man der erste Mal Musik hören, ohne das ein Orchester spielen musste. Im 20. Jahrhundert entwickelte sich die Musik in schnellem Tempo weiter. Immer mehr Musikrichtungen entstanden in nur kurzer Zeit. Auch die Technik um Musik aufzunehmen und abzuspielen entwickelte sich in schnellen Schritten weiter.

Die Elektrophone kamen auf den Markt. Hiermit liessen sich wieder ganz andere Töne erzeugen als mit den herkömmlichen Instrumenten. Nicht nur die Musik und die Instrumente entwickelten sich weiter sondern auch die Vermarktung der Musik änderte sich.
Plattenfirmen und Musikproduzenten entwickelten Strategien zur Vermarktung ihrer Musik und zum Schutz ihrer Rechte an den Musikstücken. Wir bedanken uns beim
Musikservice Top-Musik.de mit Testberichten von Musikinstrumenten.

In der heutigen Zeit kann man sich gegen Zahlung einer Gebühr jede Musik aus dem Internet auf den Computer laden, die man gern hören möchte. Auch das Musikformat, zum Laden auf den PC und auf Abspielgeräte änderte sich schnell.

Das Datenformat wurde immer komprimierter, so dass man immer mehr Daten schneller herunterladen kann. So gibt es für das MP3 Format schon den Nachfolger MP4. Auf jährlich stattfindenden Musikmessen, die man in mehreren Ländern besuchen kann, werden die neuesten Produkte aus der Musikindustrie vorgestellt. Da das allgemeine Interesse an dem Thema Musik sehr gross ist, werden diese Messen gut besucht.

Weitere Tipps zum Thema Musikproduktionen und Musikverlage finden Sie bei Deutschen.Musikverlag.de

Home | Musikmesse Prag | Musikmessen international | Idiophone | Membranophone | Chordophone | Aerophone | Elektrophone | Idiophone | Membranophone | Chordophone | Aerophone | Elektrophone | Impressum | Interessantes | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü